Am letzten Wochenende habe ich mit ein paar Materialien aus dem Baumarkt ein Ministudio auf einem Beistelltisch aufgebaut. Mini deshalb weil es tatsächlich sehr klein war. Aber es hat gereicht ein kleines Dekoschaf zu ab zu lichten. Das Ergebnis und einen kleinen Blick auf das Setup möchte ich euch gerne heute zeigen.

Im Anschluss habe ich auch noch ein bisschen mit meiner Bearbeitungssoftware gespielt. Was dabei rausgekommen ist, könnt ihr auf den nächsten beiden Bildern sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.